Zahnpflege Praxis

Zahnpflege Praxis

Professionelle Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung ist eine Reinigung der Zähne, die wesentlich stärker ist
als das alltägliche Zähne putzen.
In jedem Mund bilden sich nach 1 bis 2 Tagen ein Belag aus Bakterien auf den Zähnen. Diese Bakterien entwickeln einen regen Stoffwechsel, bei dem isolierte Kohlenhydrate verwertet werden und Säure sowie Zellgifte ausgeschieden werden.
Dadurch entstehen bekannte Zahnerkrankungen wie Karies oder Zahnfleischentzündungen.
Da es vielen Menschen durch eine normale Reinigung mit der Zahnbürste nicht gelingt, alle Zwischenräume der Zähne zu erreichen, werden die Zähne durch die professionelle Zahnreinigung gereinigt.
Besonders ältere Menschen sollten regelmäßig eine professionelle Zahnreinigung vornehmen lassen, da das Zahnfleisch zurückgeht und die Anfälligkeit für Karies wächst. Deshalb ist so eine Reinigung besonders für ältere Personen empfehlenswert.

Was bringt die Professionelle Zahnreinigung?

Zur Vorsorge wird eine professionelle Zahnreinigung alle sechs bis zwölf Monate empfohlen. Dieser Zeitraum ist jedoch keine Norm und kann von Mensch zu Mensch abweichen. Ein vorgeschädigtes Gebiss (zum Beispiel durch Karies und/oder Parodontose) sollte eine professionelle Zahnreinigung alle drei bis sechs Monate vorgenommen werden. Bei guter Pflege und Wasserqualität ist eine professionelle Zahnreinigung bei manchen Menschen auch erst alle zwei Jahre nötig.
Bereits in den achtziger Jahren wurde in klassischen Studien nachgewiesen, dass eine regelmäßige professionelle und systematische Zahnreinigung Krankheiten wie Parodontitis und Karies vorbeugt und das Risiko daran zu erkranken erheblich senkt. Jedoch sind sich Wissenschaftler über die Wirksamkeit durch die professionelle Zahnreinigung nicht einig, es wird nämlich auch die Meinung vertreten dass eine professionelle Zahnreinigung nur 24 Stunden lang Karies vorbeugt, weil sich danach bereits neue Bakterien bilden, die zu Karies führen können. Auch wird von manchen Zahnärzten die Qualität der wissenschaftlichen Studien, die sich mit professioneller Zahnreinigung befassen als nicht besonders hoch angesehen.

Die Durchführung und Kosten der Zahnreinigung

Eine professionelle Zahnreinigung wird meistens von fortgebildeten Fachkräften durchgeführt. Zunächst werden durch Ultraschallgeräte, Schleifpapier, Bürstchen und Zahnseide versteckte Zahnbeläge oberhalb und unterhalb des Zahnfleisches vollständig entfernt. Dann werden mit einem Pulverstrahl eventuell verbliebende Verfärbungen oder Ablagerungen auf den Zahnoberflächen entfernt. Anschließend werden die Zahnoberflächen mit einem Gummikelch und einer Prophylaxepaste poliert, um eine Neuansetzung von Belägen zu erschweren. Zum Schluss der professionellen Zahnreinigung werden die Zähne mit einem Fluoridlack behandelt, um den Zahnschmelz zu schützen und die Zähne zu stärken.
Die professionelle Zahnreinigung kann zwischen 35 bis 150 Euro kosten, da Aufwand und Ausführung immer verschieden sind. In der Regel werden die Kosten von privaten Krankenversicherungen übernommen, gesetzlich Krankenversicherte müssen selbst zahlen. Allerdings übernehmen einige Zusatzversicherungen die Kosten für die professionelle Zahnreinigung komplett oder teilweise.

generiert in 0,248 Sekunden. | Powered by WordPress